Der Bundesverband

(letzte Aktualisierung am: 01.12.2007 )

Der Bundesverband der KlinikpsychotherapeuteInnen (BVKP) wurde am 11. Mai 2001 in Frankfurt/Main gegründet als Dachverband der bereits existierenden und noch zu errichtenden Landesverbände in Deutschland.

Der Bundesverband vertritt die Interessen der approbierten Psychologischen PsychotherapeutInnen und Kinder- und JugendlichenpsychotherapeutInnen, die in Krankenhäusern, Polikliniken und Institutsambulanzen voll- oder teilstationär als Angestellte oder Beamte tätig oder in psychotherapeutischer Ausbildung sind.

Neben anderen Aufgaben, die in der Satzung ausführlich nachzulesen sind, verfolgt der Verband insbesondere folgende Ziele: